Amtliche Artenschutzkennzeichen

Fußringe und Transponder gemäß Anlage 6 der Bundesartenschutzverordnung

Habicht
Foto: Martin Mecnarowski / Wikimedia
Foto: Aggi Schmid / Adobe Stock
Foto: Marco / Adobe Stock

Wer geschützte Tierarten hält, die nach Anlage 6 der Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV) zu kennzeichnen sind, muss sie mit einem amtlichen Kennzeichen versehen. Die Kennzeichnung leistet dabei einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz.

Kennzeichen für Säugetiere, Reptilien und Vögel

Der ZZF vergibt an Züchter, Händler, Tierparks und Zoos Kennzeichen für insgesamt rund 1000 Tierarten. Vögel werden in erster Linie mit Fußringen versehen. Säugetiere und Reptilien bekommen Transponder (implantierbare Mikrochips). Wenn im Einzelfall eine Kennzeichnung unmöglich ist, kann mit Erlaubnis der nach Landesrecht zuständigen Behörden eine genaue und lückenlose Dokumentation, etwa mit Hilfe von Fotos, über das Tier geführt werden.

Lückenloser Nachweis für Züchter, Händler und Tierparks

Die Kennzeichen ermöglichen die direkte Zuordnung eines Tieres zu amtlichen Dokumenten, Meldeformularen und zu Bestandsbüchern, die von Züchtern und Zoofachhändlern geführt werden. Die legale Herkunft lebender, kennzeichnungspflichtiger Tiere kann so durch den Besitzer lückenlos nachgewiesen werden. Ein Verstoß gegen die Kennzeichnungsregelung wird mit Ordnungsstrafen belegt.

Fußringe und Transponder für kennzeichnungspflichtige Arten

Download Bestellformular Artenschutzkennzeichen

Ordnungszahlen für die kleinsten Ringgrößen

Da auf den kleinen Ringen nur begrenzt Platz für die Beschriftung ist, arbeiteten wir gemäß Anlage 7 der Bundesartenschutzverordnung mit einem Zifferncode. Hierbei steht jede Ordnungzahl für das entsprechende Millimetermaß. Auf diese Weise sind die Ringgrößen eindeutig codiert.

Ordnungszahlen für die kleinsten Ringgrößen
(Stand: 01.12.2021)
Ringgröße in mm
Ordnungszahl
2,0  0
2,3  1
2,5  2
2,7  3
2,8  4
3,0  5
3,2
 6
3,3  7
3,5  8
3,8  9

Kontakt & Öffnungszeiten

Telefonnummer Ringstelle: 0611 447553-24

Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr

Für Fragen zur Ringvergabe und für Bestellungen stehen wir gerne zur Verfügung.​

Esther Schütz

Esther Schütz

Ringstelle

Marina Dansin

Marina Dansin

Ringstelle